Sonntag, 14. April 2013

Rezension: Sturz in die Zeit

Hallo ihr Lieben!
Ich habe das ganze Wochenende damit verbracht , den Roman 'Sturz in die Zeit' von Julie Cross zu lesen, um euch wie immer meine Meinung dazu präsentieren zu können.
Wie habt ihr das Wochenende so verbracht?

Viel Spaß beim Lesen meiner Rezension !


Fakten:

  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: Fischer FJB; Auflage: 1 (17. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3841422098
  • ISBN-13: 978-3841422095
  • Originaltitel: Tempest
  • Preis:16,99
Inhalt:

Jackson Meyer, Student in New York, hält sich für einen ganz normalen Neunzehnjährigen, bis er zufällig feststellt: Er kann für ein paar Stunden in der Zeit zurückreisen. Alles ist nur ein harmloser Spaß, bis eines Tages die Katastrophe passiert: Zwei Fremde überfallen ihn und seine Freundin Holly im Studentenwohnheim – und erschießen Holly. In seiner Panik stürzt Jackson in die Vergangenheit und landet plötzlich zwei Jahre vor dem Ereignis. Von da an hat er nur eines im Sinn: zurückzukommen und Holly zu retten. Er wird ALLES dafür tun. ALLES - für seine große Liebe.

Meine eigene Meinung:

Ganz ehrlich - Ich hatte ziemlich große Bedenken , ob mir das Buch gefallen könnte, denn der Klappentext ist nun mal ziemlich kitischig. Wie das bei uns Jungs üblich ist - wir stehen nun mal nicht auf kitschige Geschichten. Aber das Buch hat mich dann doch völlig überrascht - positiv.

Den Schreibstil fand ich ziemlich gut. Die Sätze waren einfach strukturiert und das Geschehen war sehr verständlich dargestellt, sodass man der Geschichte relativ gut folgen konnte und das Lesen einem auch wirklich Spaß gemacht hat. Positiv fand ich es auch, dass das Geschehen sehr detailreich geschildert war, wobei man an einigen Stellen sicherlich auch hätte darauf verzichten können.

Spannungstechnisch würde ich sagen, dass das Ganze okay war. Gerade am Anfang kommt Spannung auf, diese ebbt zwischenzeitlich wieder etwas ab , nimmt aber dann wieder etwas an Fahrt auf, als Jackson erfährt, dass sein Vater offenbar viele Geheimnisse vor seinen Kindern hatte. Die Hauptperson versucht ja dem Mysterium seiner Vergangenheit und seiner Fähigkeit näher zu kommen, wodurch ich mich als Leser irgendwie sehr eingebunden gefühlt habe, da man sich eben dieselben Fragen stellt und auf Suche nach der Lösung geht. Natürlich ist der Leser total daran interessiert, was es mit Jacksons Fähigkeit auf sich hat und warum er diesmal im Jahr 2007 einfach stecken geblieben ist. Kann er Holly retten? Was wollten die Männer in ihrem Zimmer und warum haben sie sie angeschossen?
Gerade zum Ende hin, als Jackson im Prinzip schon über seine Vergangenheit Bescheid weiß und sich seiner Fähigkeit und Position bewusst ist , wird es nochmal richtig spannend. Zwischenzeitlich ist ihm nicht mehr klar: Wer ist Freund oder Feind? Wem kann er vertrauen und wem nicht? Der Leser tappt zum Teil auch im Dunkeln. Ab Mitte des Buches kommt es dann häufig zu Konfrontationen mit den 'Feinden' und besonders am Ende wird die Spannung noch einmal kräftig angezogen.

Ich muss aber auch sagen, dass ich das Buch nicht nur spannend fand und loben kann, denn an manchen Stellen muss ich zugeben, dass mich das Buch auch einfach sehr verwirrt hat. Mit den ganzen Zeitleisten und den Zeitsprüngen und der Feind/Freund-Thematik. Irgendwann habe ich mich da auch zum Teil überfordert gefühlt, weil ich das Gefühl hatte , irgendwie nicht mehr mit zu kommen in der Handlung, da ganze ziemlich verstrickt ist.

Fazit:

Ein sehr spannender , aber gleichzeitig auch sehr verwirrender Roman, der einem sehr viel Spaß bereitet und den Leser zum Grübeln bringt. Auf keinen Fall ein kitschiger Roman, den nur Mädchen lesen sollten!!! Ich bin definitiv schon auf Band 2 gespannt!

Sterne:    4 / 5 


Ihr wollt auch den 'Sturz in die Zeit' wagen? Dann schaut euch HIER doch einmal um!

Copyright Klappentext + Cover: Fischer FJB

Kommentare:

  1. Cool, das mal aus der Perspektive eines Jungen zu hören. Ich fand das Buch auch echt gut, wollte aber schon seitdem ich es gelesen habe wissen, wie die männlichen Leser unter uns das Buch finden ^^
    Tolle Rezi, weiter so! :DD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Schön , dass dir meine Rezi gefällt und ich dir mit meiner Sicht helfen konnte :D
      Freut mich , wenn du weiterhin auf meinem Blog vorbeischauen würdest (:

      Lg Peter

      Löschen
  2. Hallo, hab deinen Blog gerade auf FB gesehen, dachte ich stöber mal n bisschen rum. ;)

    Ich habe mir das Buch vor kurzem gekauft, liegt aber noch auf meinem SuB rum. (wie soviele andere gute Bücher) *seufz*

    Bin mal deine Leserin Nummer 69 geworden :D
    Würde mich freuen wenn du bei mir auch vorbeischaust, und wenn es dir gefällt, freu ich mich über nen Leser mehr :) (wer tut das nicht?)

    LG Sarah
    rawrpunx.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen